Freitag, 17. November 2017

• Festival - World Club Dome Winter Edition •

Auch wenn die Festival Season dieses Jahr mal wieder viel zu schnell umging, kann man sich auch im Winter zusammen mit coolen DJ's wie zum Beispiel Martin Garrix feiern lassen.
Vergangen Samstag fand in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen die BigCityBeats World Club Dome Winter Edition statt.
 
Insgesamt 38.000 Leute feierten feierten auf den größten Dance Floor der Welt und ich mitten drin. Die Stimmung war einfach wahnsinnig. Man steht vor der Bühne und wenn mal man nachdenkt, man steht mitten auf den Fußballplatz, die Tribünen sind voll mit musikbegeisterten Menschen, alle am tanzen, alle gute Laune. Also falls man mal seine Freunde verlieren sollte, so wie ich einen Moment lang, man wird überall eingeladen mit den anderen zu feiern.

Ich weiß nicht genau woran es lag, aber die Location an sich war auch schon mega beeindruckend, vielleicht daran, dass man nie die Treppen im Stadion runter geht, dorthin wo die Fußballer sind und auf den Platz wo gespielt wird einfach mal tanzt. Oder die riesigen Tribünen die von unten noch mächtiger wirken mit tausenden Leuten welche im richtigen Moment die Handytaschenlampe angemacht haben und es aussah, als wäre man von ganz vielen funkelnden Lichtern umgeben.

Auf jedenfall hat der Abend schon Lust auf World Club Dome 2018 gemacht. Und ich kann es garnicht erwarten, bis die Festivals wieder losgehen.

Ein paar weitere Eindrücke:



 



Sonntag, 29. Oktober 2017

• OOTD - Mickey meets Streetstyle •

Dieser Moment, wenn man mit einer Mickey Maus Mütze durch die Stadt läuft und alle einen anschauen, als wäre man ein Monster. Am Anfang war ich was skeptisch, ob die Cap mir überhaupt steht, aber mittlerweile trage ich sie total gerne. Auf Festivals bin ich ja auch immer praktischer Weise mit Cap rumgelaufen :D







Shop my Look:

Sweater - Nakd | Skirt - Zara | Boots - Givenchy | Hat - H&M | Watch - Marc Bale |
| Sunglasses - Miu Miu | Bag - Weat | Bracelet - Spell on Me / Michael Kors | Rings - Primark |

Sonntag, 15. Oktober 2017

• Event - Nivea Pre-Workout Party & Produktlaunch •

Hallo Ihr Lieben,
es ist Donnerstag Nachmittag, ich sitze im Zug auf den Weg nach Hamburg und in 4 Stunden da ... So sollte mein Blogpost eigentlich anfangen. Das aufeinmal ein Unwetter aufzieht, alle Züge ausfallen, in ganz Dortmund alle Mietwagen ausgebucht sind und wir nur mit tausenden Staus nach Hamburg gekommen sind, sollte eigentlich nicht passieren. Also fangen wir am besten 9 Stunden später an....

Im Hotel angekommen ging es schon direkt ins Bett, denn 6:30 Uhr aufstehen :( Ungewohnte Zeiten, da es um 8:00 Uhr eine Pre - Workout Party mit Produktvorstellung von Nivea ging.
Zu einer richtigen Pre Workout Party gehört natürlich ein tolles Frühstück, coole Drinks und dir richtigen DJ's, welche für die Musik sorgen.



Lange haben wir alle gerätselt, welches neue Produkt vorgestellt wird, über Haarmasken, Epilierer war alles dabei, aber nur die wenigsten hatten Recht, denn es wurde eine .........
TADAAAA .... Nivea Pure Skin Gesichtsbürste vorgestellt !


Direkt nach der Vorstellung, durften wir die Bürste direkt mal testen. Da wir uns alle nicht direkt abschminken wollten, haben wir beim Ankommen einen Kussmundlippenstift auf unseren Handrücken gestempelt bekommen. Nicht wie normale Gesichtsbürsten, wischt die NIVEA Gesichtsbürste durch spezielle Wisch-Oszillition den Dreck auch wirklich von der Haut runter und verteilt diesen nicht nur auf der Haut. 

Anwendung:


Angewendet wird die Bürste ganz einfach. Der gewünschte Bürstenkopf (Sensitive / Normal / Deep Cleansing) wird aufgesetzt, indem man den Knopf am Rand festhält und auf das Gerät drückt, bis es klickt. Nun wird der Bürstenkopf wird nass gemacht (Keine Sorge Mädels, falls die Bürste euch mal hinfällt oder ins Wasser fällt ist das kein Problem, sie hält alles aus :D) und der Reinigungsschaum wird auf die Bürste gegeben. Und nun einfach im Gesicht langgehen. Ruhig für die einzelnen Zonen je 30 Sek. Zeit lassen (Optimales Ergebnis). Und voilà, Gesicht abtrocknen und der ganze Dreck ist ab. Zum Abschluss noch den Dreck aus der Gesichtsbürste spülen und den Deckel drauf und zurück in den Schrank damit.


Zum Abschluss haben wir alle noch richtig coole Fotos gemacht, die ihr sicher schon viele auf Instagram gesehen habt. Charlie (@madamecharlie) und ich haben uns erstmal den größten Luftballonhaufen gekrallt und sind damit durch Hamburg gelaufen. Neidische Blicke garantiert :D

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an Nivea für die Einladung.