Sonntag, 6. August 2017

• OOTD - Eye of Tiger •

Hallöchen meine Lieben,
Parookaville ist jetzt leider fast zwei Wochen her. Trotz des schlechten Wetters am Ende haben wir versucht das beste draus zu machen. Outfit technisch ging leider nicht sehr viel, daher bin ich umso froher den 1. Festivallook schon vorher geshootet zu haben. Und trotz des schönes Wetters hab ich keine Sonnenabdrücke von der Strumpfhose :D






Shop my look:

| Shirt - Gucci | Leather Skirt - Zara | Fishnet Tight - Calzedonia x Carodaur | Boots - Givenchy |
| Fringe Bag - Primark | Watch - Klarf Watches | Sunglasses - Frank Custom |

Mittwoch, 2. August 2017

• Trend - Plateau Sneaker • & • OOTD - Stars on my Feet •

Immer wieder wenn ich die Geschäfte betrete und nach neuen Schuhen schaue, sehe ich Plateau. Am Anfang war ich immer skeptisch, vor allem, da die meisten Schuhe dann direkt so schwer sind.
Nun haben es doch welche nicht nur in mein Herz, sondern auch in meinen Kleiderschrank geschafft.
Samt, Camo, Plateau, Glitzer, Satin, da konnte ich nicht Wiederstehen :D

Lässig und elegant kombiniert dazu hab ich einen schimmernden Mid Rock angezogen mit T Shirt und eine lässige oversized Jeansjacke. Was haltet ihr vom Look?


Shop my Look:

Meine Top 10 Plateau Sneaker Favoriten:


• Blogger Tipps - Insta Storys aufpeppen •

Wer mich kennt, der weiß das ich auf Insta Storys eher weniger aktiv bin und Snapchat treu geblieben bin. Dennoch ist Insta Story ein Tool, welches man nicht vernachlässigen sollte.
Grade um Produkte aus dem Post zu verlinken oder auf den passenden Blogbeitrag zu verlinken.

Bei vielen Instagrammern hab ich schon gesehen, dass viel mit Musik und Kurzvideos gearbeitet wird. Da ich viel mit dem Handy unterwegs bin, hab ich im App Store mal nach einer passenden App geschaut und bin mit Hype Type fündig geworden.

Animierte Schrift und Musik (welche nicht extra gekauft / gedownloadet werden muss), ganz einfach hinzuzufügen. Und schon kann man eine besondere Insta Story nur mit Bildern kreieren. Der Zusatz um das Wasserzeichen zu entfernen ist mit 2,29€ auch noch bezahlbar und die App hat durch Ihre Einfachheit ein Daumen hoch verdient.

Einziger Nachteil ist, dass man nicht mehre Textstellen hinzufügen kann und auch nur aus vorgefertigten Farbpaletten wählen kann.

So sieht das fertige Ergebnis aus:

video
(Ps.: hab mit Insta-Story selber noch einen großen Titel eingestzt, welcher immer sichtbar ist)

Kurzer Einblick:

 Bild hochladen | Schriftanimation wählen | Farbshema wählen | Musik auswählen |
| passend verschieben | Größe anpassen | FERTIG |




Montag, 31. Juli 2017

• Monthly Review - July •

 Geschafft 

Dieser Monat war echt ereignisreich. Dank meiner Selbständigkeit als Bloggerin gab es allerhand mit der Versicherung zu klären, was aber zum Glück jetzt fast alles geklärt ist. Zum anderen hab ich es nach langen mal wieder geschafft euch einen Blog Post zu schreiben, nicht immer nur Outfit Fotos ;)

 Getragen

Getragen wurde diesen Monat alles bunt gemischt. Das Wetter war sich ja leider nicht immer ganz einig. Aufjedenfall hab ich super gerne meine orangene Flowerpower Gucci Tasche getragen. So, wie die verschiedenen Festivals waren, waren auch meine Looks. Auf dem Melt fast nur schwarz und auf dem Parookaville, wie man es Festival Typisch kennt, viel mit Blumen und Fransen.

 Gefreut

Es ist geschafft ! Die letzte Abschlussprüfung ist bestanden und ich darf mich jetzt Groß-/ und Außenhandelskauffrau nennen. Ihr glaubt garnicht was es für eine Erleichterung war. 3 Jahre lang haben wir alle auf den Tag gewartet. Und auch wenn die Ausbildung für mich jetzt beendet ist, ist es doch ein echtes Lebensereignis. Die Wochen darauf ging es für mich dann auch schon zu den Festivals. Als erstes zum Melt und die Woche darauf zum Parookaville, welches mein persönliches Highlight war. Dazu erzähle ich euch aber hier mehr :)

 Gekauft

Diesen Monat habe ich eindeutig sehr viel gekauft, was sicher daran lag, dass überall die SALES begonnen haben. Hauptausbeute waren daher alles reduzierte Artikel, daher verlinke ich euch ähnliche Artikel. Zu meiner neuen Tasche wollte ich auch unbedingt ein orange/gelbes Kleid haben. Meine erste Bestellung im Zara Sale war daher sehr einfarbig "gelb" :D Am Ende durfte aber ein langes blaues und noch ein Jeanskleidchen mit Volant Ärmeln zusätzlich bleiben.

 Geplant

Leider ist der August bei mir immer noch nicht geplant. Fest steht schonmal, dass wir das erste Wochenende zur Vereidigung von meinen Bruder nach Flensburg fahren und die Tage dort verbringen. Festivalmäßig stehen ja noch einige wie zb. das Electrisize an. Aber auch da muss ich noch schauen wann ich komme und wie lange. Aufjedenfall hab ich geplant auf allen Kanälen was aktiver zu werden, vor allem meinen Blog hab ich in den letzten Monaten sehr vernachlässigt. Aber auch das Thema Instagram Stories soll mal in Angriff genommen werden. Was haltet ihr hiervon?

 Gewünscht

Achja meine Wunschliste wächst wie immer :D Ein Rucksack muss in nächster Zeit angeschafft werden, grad wenn man mal die große, schwere Spiegelreflexkamera mit muss oder mal das Laptop zum arbeiten. Ich schwanke aber noch sehr zwischen den MCM Lederrucksack oder den Gucci Nylon mit den Blumenpatches.

 Gedacht

Der Schritt in die komplette Selbständigkeit ruft natürlich einige Gedanken mit sich, war es die richtige Entscheidung? Wie geht mein Leben jetzt weiter? Was stelle ich an? Was mache ich wenn die Blogger Sache mal nicht so läuft? Aber hierzu würde ich euch gerne in nächster Zeit einen eigenen Post schreiben :)

Sonntag, 30. Juli 2017

• OOTD - Gray meets Yellow •

Wie kombiniere ich meinen karierten Blazer am besten, ohne das es langweilig aussieht.
Mal nach den Motto mehr ist mehr :D Drunter das schöne knallige gelbe Kleid und dann den Blazer zugeschnürt und hochgekrempelt drüber und dann am besten noch einen Corsagengürtel drauf.
Am Anfang war es richtig ungewöhnlich, aber so länger ich das Outfit anhatte, desto mehr liebe ich es. Bringt ein bisschen Sommerlaune ins triste Grau.






Blazer - Missguided; Dress - Zara; Boots - Givenchy; Bag - Gucci; Watch - Klarf Watches; Bracelet - Michael Kors, Sunglasses - Frank Custom

Shop my look:

Dienstag, 11. Juli 2017

• Blogger Tipps - Werbung kennzeichnen •

"Wie kennzeichnest du deine Werbung? Sind PR Samples auch Werbung?
Was ist mit Selbstkäufen?"

Diese Fragen beschäftigen derzeit jeden, ob Blogger / Influencer oder Hobbygrammer.
Was müssen wir machen, wenn wir ein Produkt empfehlen, damit ihr klar wisst, was Werbung ist?
Ist es nicht auch Werbung, wenn ich in einen Laden gehe, mir einen Lippenstift kaufe und so begeistert bin, dass ich euch davon berichte? Schließlich ist es ja eine Kaufempfehlung.
Um diese Fragen zu beantworten und auch Strafen zu entgehen, habe ich mich die Tage mal eingelesen und euch alles mal kurz zusammengefasst.

Fall 1: Der Selbstkauf

Wie oben bereits geschildert, kaufe ich einen Lippenstift und präsentiere euch meine neuste Errungenschaft. Klar kann dies zu einem Kauf anregen und die Wirkung für Unternehmen durchaus positiv sein, in diesem Fall ist allerdings keine Kennzeichnung notwendig. ABER es reicht nicht einfach zu sagen, dass ihr das Produkt selbst gekauft habt, es darf nachgefragt werden.                  (Am besten Belege aufbewahren)

Fall 2: PR Samples

Komplizierter wird es mit PR Samples / kostenlos zugesandten Produkten.
Stellen wir uns jetzt mal vor, dass MAC uns einen Lippenstift zuschickt und natürlich mit der Absicht, dass wir diesen präsentieren. Hier ist auch keine Kennzeichnung erforderlich, ich empfehle aber "PR Sample" in der Beschreibung anzugeben.
Sagt MAC nun, dass wir das Produkt ausschließlich positiv bewerten, wir also nicht unsere eigene Meinung ausdrücken dürfen, ist dies kennzeichnungspflichtig. Geht der ganze Post lediglich um das Produkt, könnt ihr "unterstützt durch Produktplatzierungen / Werbung / Dauerwerbung" schreiben.
Ist das Produkt nicht der Schwerpunkt des Posts und der Wert liegt unter 1000,00€, ist auch hier keine Kennzeichnung erforderlich. Ein Produkt mit einem Wert über 1000,00€ (Einzelpreise werden zusammengerechnet, wenn es von einen Unternehmen ist) ist er wiederum kennzeichnungspflichtig, zB. mit "Produktplatzierung".

Fall 3: Bezahlte Postings

Dieser Fall ist uns allen meist klar. Wir bekommen Geld dafür, dass wir das Produkt vorstellen, daher ist es auf jeden Fall kennzeichnungspflichtig, beispielsweise mit "Werbung".

Fall 4: Affiliate Links

Seitdem es bei Instagram die neue Funktion der Links bei einer Story gibt, wird nicht mehr ausschließlich auf Blogs, sondern auch auf Instagram / Snapchat und co. mit Affiliate Links gearbeitet. Sprich Links, durch welche wir per Klick / per Kauf mit einer Provision bezahlt werden. Hier ist Kennzeichnungspflicht mit "Affiliate Links" und nicht nur das, ihr müsst eine Erklärung abgeben, was Affiliate Links sind.

"Wo setze ich die Kennzeichnung hin? Reicht #ad / #werbung aus?"

Ich habe immer gedacht, ich wäre auf der sicheren Seite, wenn ich in der Bildbeschreibung #ad schreibe, es reicht aber leider nicht aus. Erstmal müssen alle Kennzeichnungen in eurer benutzten Sprache und unmittelbar unter dem Titel in euren Post stehen, also unmittelbar vor dem eigentlichen Text.

Ich hoffe ich konnte einigen von euch weiterhelfen <3


Mittwoch, 28. Juni 2017

• Trend - Striped Off •

Hallöchen meine Lieben,

Blau / weiß gestreift sieht man in letzter Zeit fast überall.
Der klassische Business-Blusenstoff kann aber noch viel mehr als nur im Büro getragen zu werden und noch viel mehr Varianten, als die klassische Büro-Knopf-Bluse.

Ich bin diesen Trend selbst verfallen und liebe ehr die etwas lockere Off Shoulder Variante. Wen dies schon zu viel ist, wie wäre es dann mal mit One Shoulder ? (Rutscht auch nicht so leicht runter;))

Die Oberteile könnt ihr ganz einfach zu einer Jeans kombinierten oder einer weißen Hose. Das praktische ist, das blau / weiß fast überall drauf passt. Dazu würde ich euch empfehlen schöne Ketten anzuziehen, damit der Hals nicht so nackt aussieht. Ob mit Sneakern oder High Heels ist euch überlassen, wollt ihr es lieber schicker oder was lässiger?

Ich hab euch hier mal ein paar Beispiele von Esprit rausgesucht:



(klick to shop)

Sonnige Grüße
Lou

Ps.: Schreibt mir doch einfach in die Kommentare, wie Ihr euer neues It-Piece stylen würdet.

Sonntag, 18. Juni 2017

• OOTD - Like Boyfriend's Shirt •

Nicht nur die Boyfriendjeans sind total im Trend gewesen und auch jetzt noch ein Must Have in jeden Kleiderschrank, nein auch die Hemden der Männer werden gerne schonmal angezogen.
Wie wärs dann mal als Offshoulder und den zweiten Ärmel einfach umgeknotet?





Dress - Missguided; Shoes - Nike; Jeansjacket - Gucci; Bag - Gucci; Sunglasses - Zaful

Shop my look:

Mittwoch, 14. Juni 2017

• OOTD - City Rock •





Leather Jacket - Mango; Shirt - ECNTRC; Skirt - NAKD;
Boots - Givenchy (alternativ); Bag - Gucci; Belt - Zaful;
Necklace - Gucci / Ariane Ernst; Sunglasses - Triwa

Shop my look:

Sonntag, 23. April 2017

• Trend - Flower Swimwear •

Der Trend der Bademode geht immer weiter zu Cut Outs und auffälligen Details.
Für alle die trotzdem gerne angezogen bleiben möchten, aber auch was zeigen hab ich die perfekten Bikinis sowie auch Badeanzüge gefunden.

Das italienische Label La Reveche ist verspielt mit Blumenborden und weiten Rückenausschnitten.
(Ich habe in Bikini, sowohl Badeanzügen die Größe S genommen)





Sonntag, 2. April 2017

• OOTD - Frankfurt City Style •





Blouse - NoName; Vest - Mango; Jeans - Bench; Boots - Givenchy; Belt - Gucci;
Bag - Gucci; Watch - Klarf Watches; Bracelet - Spell on me

Shop my look:

Samstag, 1. April 2017

• Special - Glamour Shopping Week •

So meine Lieben,
die Glamour Shopping Week hat wieder angefangen und ihr könnt wieder ordentlich sparen.

Hab euch hier mal alle Codes aufgeführt und paar meiner Lieblingsartikel im Shop :)


About you
  • 15% Rabatt auf alles (Mindestbestellwert: 75,00€)
  • Online-Code: GLAM17

Amorelie
  • 15% Rabatt auf alles (außer: AMORELIE Toyparty, (Hör)-Bücher, Geschenk-Gutscheine, reduzierte Ware)
  • Online-Code: GLAMOUR17X

ASOS
  • 20% Rabatt auf alles (keine Kombi mit reduzierter Ware, best. Marken ausgeschlossen)
  • Online-Code: ASOSGLAM20

Basler Beauty
  • 17% Rabatt auf alles (MBW: 20,00€, ausgenommen sind Produkte von Paul Mitchell und Marula Oil)
  • Online-Code: GLAMOUR2017

BUFFALO
  • 20% Rabatt auf alles (außer reduzierte Ware)
  • Online-Code: GLAM20

Clinique
  • beim Kauf von Clinique-Produkten im Wert von mind. 40€ erhaltet ihr ein Kosmetik-Set mit einer "Chubby Lash Fattening Mascara" und einem "Take The Day Off Makeup Remover" in Kennenlerngröße geschenkt
  • beim Kauf eines "Clinique For Men"-Produkts gibt es eine "Moisturizing Lotion 15ml“ gratis
  • Online-Code: GLAMOUR17

Conleys
  • 20€ Rabatt auf alles (MBW: 75,00€)
  • Online-Code: GLAM2017


EDITED
  • 15% Rabatt auf alles
  • Online-Code: GSW17FS

HAGELSHOP
  • 15% Rabatt auf alles (MBW: 19,99€, ausgenommen: Paul-Mitchell-, Villa-Lodola-, Marula-Oil-Produkte)
  • Online-Code: GLAM417

Intimissimi
  • 20% Rabatt auf alles (außer Promotionen, Artikel aus dem Sale)
  • Online-Code: GLAMWEEK17

JUNIQE
  • 20% Rabatt auf alles
  • Online-Code: farbenfroh


Kapten & Son
  • 15% Rabatt auf alles (außer reduzierte Ware)
  • Online-Code: kaptenglamour15


Karstadt Sport
  • 20% Rabatt auf Sportschuhe und Sportbekleidung (nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, nicht gültig auf Prospektware und nicht für den Kauf einer Geschenkkarte)
  • Online-Code: KSPORTS417

Liebeskind Berlin
  • 15% Rabatt auf alles außer reduzierte Ware
  • Online-Code: liebeskind15

meLovely
  • 20% Rabatt auf alles
  • Online-Code: Glamour17
     
Oasis
  • 20% Rabatt auf alles (außer reduzierte Ware)
  • Online-Code: GLAMOUR2017

ORSAY
  • 20% Rabatt auf alles (außer reduzierte Ware, Special-Price-Artikel)
  • Online-Code: 40158

peoples place
  • 20% Rabatt auf alles (außer die Marken Canada Goose und UGG)
  • Online-Code: GLMR0417

Pimkie
  • 20% Rabatt auf alles (außer Schmuck oder Gutscheine)
  • Online-Code: GSW2017

point-rouge
  • 20% Rabatt auf alles (außer die Marken Azzora, Clarins, Mugler, Hermès, Swarovski und reduzierte Artikel)
  • Online-Code: glamour2017

PUMA
  • 20% Rabatt auf alle Kollektionen
  • Online-Code: GlamourPUMA

Sarenza
  • 20% Rabatt auf alles (MBW: 50,00€)
  • Online-Code: GLAMOUR17

Stylebop 
  • 10% Rabatt auf alles (außer reduzierte Ware) und eine Überraschung
  • Online-Code: glamstyle 2017

uhrcenter Böblingen
  • 15% Rabatt auf alles (außer Junghans, nicht gültig für Reparaturen und Serviceleistungen)
  • Online-Code: glam2017

Urban Outfitters
  • 20% Rabatt auf alles
  • Online-Code: GLAMAP2017

Blutsgeschwister
  • 20€ Rabatt auf alles (MBW: 75,00€)
  • Online-Code: MACHSMIT20

Boden
  • 20% Rabatt auf alles + Leder-Schminktasche bei erster Online-Bestellung
  • Online-Code: GLAM

comma
  • 15€ Rabatt auf alles (MBW: 75,00€)
  • Online-Code: glamour

Douglas
  • 15% Rabatt auf dekorative Kosmetik
  • Online-Code: XWBZ8D

Mister Spex
  • 18% Rabatt auf Brillen, Sonnenbrillen, Kontaktlinsen
  • Online-Code: glam2017

MONNIER Frères
  • 20% Rabatt auf alles und Gratisversand (nicht auf reduzierte Ware, nicht für die Marken Aquazzura, Stuart Weitzman, Ginette NY, Jerome Dreyfuss, Lancel, Repetto, Vanrycke, Zadig & Voltaire)
  • Online-Code: FD-GLAM20

Paula's Choice
  • 20% Rabatt auf alles (MBW: 20,00€) und Gratisversand
  • Online-Code: PaulaxGlamour2017

ROLAND Schuhe
  • 20% Rabatt auf alles
  • Online-Code: GLAM2017

Vestiaire Collective
  • 25€ ab 100€, 50€ ab 150€, 75€ ab 200€ MBW
  • Online-Code: 25: VC25GLAM, 50: VC50GLAM, 75: VC75GLAM

Sonntag, 26. März 2017

• OOTD - All Black Everything •





Velvet Blazer - Zara; T-Shirt - NAKD; Leather Leggings - Calvin Klein; Shoes - Nike Air Max 1; Bag - Gucci; Sunglasses - Frank Custom

Ps.: mit den Code LOURENEGOLL20 bekommt ihr bei NAKD 20% !!!

Shop my look: